Kleines Kind aber Spielzeug für große! 6


2012-03-02 15.08.31

Da wir ja nun wieder ein mal Weihnachten haben und auch der Geburtstag von unserem Sohn vor Kurzem vor der Tür stand stellen wir uns die frage, was wie ihm wohl dieses Jahr so schenken. Ich als Heimwerker hatte natürlich zuerst Werkzeug in Kopf. Aber ist das wirklich das Richtige? So eine Kinderwerkbank mit Holz oder gar Plastewerkzeug? Ich weiß nicht wie mein Sohn da so reagiert. Wird er sich freuen oder sagt er: “Papa was soll ich damit? Ich möchte richtiges Werkzeug” schließlich hat er schon früh angefangen Papa bei alles möglichen Sachen mitzuhelfen. Mittlerweile ist es sogar so weit das ich ihm nicht mehr helfen darf. Dann geht es nur noch: “Papa weg da ich kann das schon alleine” Ich baue gerne mit meinem Sohn und zum Geburtstag von deiner Uroma hat er auch fast alleine ein Vogelhaus gebaut. Papa hat nur vorher schon die Sägearbeiten erledigt.

Auch das Renovieren seines Zimmer hätte er am liebsten ganz alleine gemacht. Ich wollte eigentlich schon eher anfangen aber wusste, dass es dann Tränen gibt, wenn er aus dem Kindergarten kommt und die Arbeiten schon teilweise erledigt sind. Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätten wir noch die ganze Wohnung/das ganze Haus renovieren können.

Es wird Zeit, dass es wieder wärmer wird und wir mal die Werkstatt aufräumen können. Dann werden Papa und Sohn sicher noch einige Projekte zusammen fertigstellen.


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

6 thoughts on “Kleines Kind aber Spielzeug für große!