Grillcamp 2013 in Hamburg und ich bin dabei?

Gestern bin ich via Facebook auf ein Event aufmerksam geworden welches sehr vielversprechend klingt. Noch ist ja nicht wirklich die Jahreszeit wo wöchentlich oder gar täglich gerillt wird aber das wird sich hoffentlich schon bald ändern. Ich muss jetzt zugeben das bisher bei mir nur Steaks oder Würstchens auf den Grill lagen. Ab und zu hatte sich mal eine Kartoffel oder Forelle auf den Grill verirrt aber mehr dann auch nicht. Ich bin normalerweise in der Küche dann aber doch schon der, der immer mal neue Sachen ausprobiert. Da ist doch ein Grillcamp vielleicht das richtige um sich Ideen und anregen zu holen um die Grillsaison 2013 mal etwas anderes zu gestalten. Natürlich geht es hier aber nicht nur da rum was auf einen Grill alles darf/soll sondern auch um die verschiedenen Arten von Grills und auch der Holzkohle. Des weiter geht es um die richtige Soße und die beste Beilage. Nun bin am überlegen ob ich von 1.6. bis 2.6.2013 nach Hamburg zum Grillcamp 2013 fahre. Es findet in der StarKüche Hamburg Stahltwiete 20 22761 Hamburg – Ottensen statt. Allerdings gibt es da einige Bedingungen. Nur zuschauen ist nicht! Man muss auch was tun. Na gut Berichte mit Bild und Ton sollten jetzt nicht das Problem sein. Fotoapparat oder Videokamera habe ich ja eh fast immer in der Hand. Jetzt bleibt nur noch die Frage ob ich hin fahre und wenn ob noch jemand mitkommt. Wenn man so gar keinen kennt macht ja nicht so viel Spaß zumal ja auch noch ca. 300 km pro Strecke vor mir liegen würden. Wenn ich das Event besuche werdet ihr es hier lesen.

Wenn ihr euch auch bei Grillcamp 2013 anmelden wollt oder einfach mehr darüber erfahren wollt dann guckt doch mal hier vorbei:

Facebook:  http://www.facebook.com/grillcampde

Twitter: https://twitter.com/grillcamp_de

Homepage: http://grillcamp.mixxt.de/

Blog: http://grillcamp-hamburg.de/


Ein kleiner Pirat kann auf große Reise gehen 5

Vor einem Jahr habe ich meinem Sohn einen Feuerwehrlauflernwagen gebaut. Nun stellt sich die Frage, was wir als nächstes bauen. Da der Sommer ja vor der Tür steht sollte es etwas für draußen sein. Für ein Baumhaus oder Klettergerüst ist er einfach noch zu klein.

Aber wie wäre es denn mit einem Sandkasten? Naja eigentlich haben wir ja noch so eine einfache Sandkiste rumliegen. Aber einen einfachen Sandkasten für meinen Sohn? Ne das geht ja mal gar nicht. Von Beginn an schwebte mit ein Sandkasten als Piratenschiff im Kopf rum.
Bei Google gab es jedoch keine Bauanleitung. Hm, was machen wir nun? Egal, so was bekommen wir sicher auch ohne Anleitung hin. So habe ich mal einen groben Plan gemacht, was wir alles brauchen und auf ging es in den Baumarkt.

(mehr…)


Meine Führerscheinprüfung

Heute, vor genau einer Woche, habe ich der Führerscheinprüfung herbei gefiebert. (mehr…)


Geschützt: Justus im April 2012

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:


Panorama von Nordhausen

Ein kleinen Panorama von Nordhausen. Fotografiert von der alten Post.


Geschützt: Justus im März 2012

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:


Geschützt: Justus im Februar 2012

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:


Geschützt: Justus im Januar 2012

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:


Mir ist da ein Licht aufgegangen!

Diese Woche hatte der Postbote mal wieder ein Päckchen für mich. Ich war lange am überlegen, ob ich eine LED Leuchte wirklich brauche. Normal ist meine Panasonic SD 707 ja auch bei schlechterem Lichtverhältnissen noch sehr gut. Da ich sie bei reflecta für einen guten Preis bekommen habe, konnte ich einfach nicht nein sagen. (mehr…)


Selbstgemachte Geschenke sind doch immer die besten Geschenke!

Seit gut einen Jahr sind wir Eltern eines süßen Sohnes. Als nun sein erster Geburtstag vor der Tür stand, stellte sich die Frage: “Was schenken wir ihm zum Geburtstag?” Hierfür wollte ich mir etwas Besonderes ausdenken. (mehr…)