Weiter mit Black & Decker schrauben oder wird mein nächster Akkuschrauber auch grün 6


Ich habe nun seit bestimmt 6 Jahren den Black & Decker CD 14 C Akkuschrauber in regelmäßigen Einsatz. Und bin auch voll und ganz damit zufrieden gewesen. Allerdings haben nun die Akkus ihr Ende erreicht und so muss ich mich nach einem neuen Akkuschrauber umgucken. Die Wahl auf den Black & Decker CD 14 C ist damals auf Grund der 2Akkus gefallen. So konnte man immer weiter arbeiten wenn ein Akku mal nicht mehr wollte und ans Netz musste. Diesen Vorteil möchte ich gerne auch wieder haben. Zum schrauben an kleiner Sachen habe ich ja mittlerweile zwei Geräte von Bosch. Damit ist aber nur Schrauben möglich. Aber des öfteren möchte man doch mal vorbohren und Senken. Auch das ein oder andere Loch möchte man mal ohne die große Bohrmaschine hinbekommen. Also werde ich mich jetzt mal auf die suche nach einem leistungsfähigen Akkuschrauber machen. Ich habe ja auch schon von Multievo MT143K gehört. Der könnte mir natürlich auch gefallen mit den vielen Aufsätzen. Weiß jemand ob es den HP126F2K noch auf dem Markt zu bekommen gibt? Oder ein ähnliches Model? Vielleicht hat ja jemand hier ein paar Vorschläge die meine Wahl etwas erleichtern. Egal welches Gerät am Ende in meine Werkstatt einzieht ich werde es euch dann natürlich genau vorstellen und meiner Erfahrungen mitteilen!


Hinterlasse einen Kommentar zu Karsten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

6 thoughts on “Weiter mit Black & Decker schrauben oder wird mein nächster Akkuschrauber auch grün

  • Kleeblatt884

    Hallo,
    ich finde, dass man eine Vergleichsliste braucht, um das richtige Gerät anhand der Auswahlkriterien, für eigene Bedürfnisse herauszukriegen. Habe hier eine gute Übersicht bekommen, falls es jemanden auch hilft: http://www.bosch-akkuschrauber.de

    Liebe Grüsse
    Kleeblatt884

  • Sascha

    Nachdem ich letztes Jahr meinen Bosch blau gehimmelt habe, leistet jetzt ein 18V Makita Akkuschrauber mit Schlagwerk und 2x 1,5Ah Akkus seine Dienste.
    Der dreht sogar Schrauben durch 20er Carport Pfosten ohne zu murren.

    Wenn man ein bisschen die Augen nach Angeboten der Baustoffhändler offenhält, nichtmal teurer als ein Set von Bosch oder Metabo aus dem Baumarkt.

  • d39t49

    Ich habe nun seit bestimmt 6 Jahren den Black & Decker CD 14 C Akkuschrauber in regelmäßigen Einsatz. Und bin auch voll und ganz damit zufrieden gewesen. Allerdings haben nun die Akkus ihr Ende erreicht und so muss ich mich nach einem neuen Akkuschrauber umgucken.

    Ich wuerde mich nach neuen Akkus umsehen.

    d39t49

  • Karsten

    Viel wichtiger ist es nicht nur aufs Geld zu sehen, wenn man die Akkuschrauber öfter benutzt. Sonst hat man nicht lange Freude dran. Auch aufs Zubehör achten. Ein zweiter Akku ist nicht verkehrt, oder verschiedene Aufsätze.
    Übrigens auch bei den Bits nicht aufs Geld sehen. Die billigen sind einfach nur Schrott.

  • Bauman

    Ich habe einen 3,6Volt Schrauber von Westfallia (Eigenmarke) und das Ding schraubt, schraubt und schraubt. War ganz billig, so um die 10 €…. Ich mag das Ding sehr gerne. Einen 7,2 V habe ich von MACAllister – der ist nicht halb so toll. Wenn der Akku voll ist – funktioniert er einwandfrei. Aber nach kurzer Zeit …… naja er hat ja nur 20 € gekostet dann habe ich noch meinen Hitachi der ist halt der Hammer – aber um fast 200 € erwarte ich das auch!!!!!

  • Poli

    Also ich habe nur gute Erfahrungen mit den Bosch Geräten gemacht, aber dann nur die einzelgeräte ohne Akkus und Lader. Dann lieber 2 3,5 aH kaufen plus Lader.

    Und da mann oder auch Frau eh nur ein Gerät gleichzeitig nutzen kann passt das auch.